Auftragsvergabe

Die Auftragsvergabe ist die Erteilung eines Auftrags an den Auftragnehmer per Zuschlag des Auftraggebers. Mit der Auftragsvergabe wird das vorher abgegebene Angebot des entsprechenden Bieters angenommen, wodurch ein entsprechender Vertrag zustande kommt.

Erklärung zur Auftragsvergabe

Nach eingehender vergleichender Prüfung der Angebote aller Bieter erteilt der Auftraggeber den Zuschlag an einen Bieter. Damit endet formal das Vergabeverfahren. Dabei ist durch eine inhaltliche Wertung, die sich auf das Preis-Leistungs-Verhältnis stützt, das wirtschaftlichste Angebot ermittelt worden. Mit dem Zuschlag durch den Auftraggeber wird der Bieter zum Auftragnehmer, der vertraglich zur Erbringung der Leistung verpflichtet ist. Denn es gilt die Devise "pacta sunt servanda" = Verträge sind zu erfüllen.

0251 7805-263
Einfach & schnell zu neuen Aufträgen
Kontakt aufnehmen