Mann unterschreibt öffentliche Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibungen finden mit ibau!

Finden Sie öffentliche Ausschreibungen mit ibau! In unserer Datenbank bieten wir Ihnen eine Vielzahl an öffentlichen Ausschreibungen als ganz Deutschland. Wählen Sie die für Sie relevante Branche aus und entdecken Sie lukrative Aufträge in Ihrer Region. Ob öffentliche Bauaufträge, öffentliche Ausschreibungen aus dem Dienstleistungssektor oder Beschaffungsaufträge – mit ibau finden Sie garantiert die passenden öffentlichen Auftragschancen!

14.964 Ausschreibungen & Aufträge für Öffentliche Ausschreibungen
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
  • Schließen
Öffentlich
Community Management Software FV12-21-0571-15-01
  • Leistungsort: 10704
  • Vergabestelle: Deutsche Rentenversicherung
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 25.11.2021
Öffentlich
Lieferung eines Cisco DX80 VK-Systems mit einer User Connect Licence, Verg.-Nr.: 133/­2021
  • Leistungsort: 99097 Erfurt
  • Vergabestelle: Thüringer Minsiterium für Inneres und Kommunales
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 03.11.2021
Öffentlich
Lieferung von Wäschetrockner und Elektrobratherd für JVA Saarbrücken N101/­2021
  • Leistungsort: 66119 Saarbrücken
  • Vergabestelle: Landesamt für Zentrale Dienste
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 17.11.2021
Öffentlich
Empfangsdienst
  • Leistungsort: 30177 Hannover
  • Vergabestelle: NBank
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 12.11.2021
Öffentlich
Quadrupole-Sextupole Magnets with Power Supply Unit
  • Leistungsort: 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
  • Vergabestelle: Karlsruher Institut für Technologie
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 26.11.2021
Öffentlich
Lieferung von fünf HPCServern
  • Leistungsort: 44801 Bochum
  • Vergabestelle: Ruhr-Universität Bochum
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 29.10.2021
Öffentlich
Installation von Elektroanlagen
  • Leistungsort: 49074 Osnabrück
  • Vergabestelle: Stadt Osnabrück - Fachdienst Öffentliche Aufträge
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 16.11.2021
Öffentlich
Gegenstand dieser Ausschreibung ist der Abschluss einer
  • Leistungsort: 49082 Osnabrück
  • Vergabestelle: Landkreis Osnabrück - Abt. 11.5 Zentrale Vergabestelle
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 23.11.2021
Öffentlich
Multiwellplatten- und Tiptrayhandling-Komponenten
  • Leistungsort: 07745 Jena
  • Vergabestelle: Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. HKI
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 08.11.2021
Öffentlich
Heizungstechnik
  • Leistungsort: 48159 Münster
  • Vergabestelle: Stadt Münster, Zentrales Vergabemanagement
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 17.11.2021
Öffentlich
Rahmenvertrag über Tief-, Kanal- und Straßenbauarbeiten
  • Leistungsort: 34346 Hann. Münden
  • Vergabestelle: Stadtentwässerung Hann. Münden
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 16.11.2021
Öffentlich
Beschaffung eines Robotik- Trainingspaketes für das Hans- Böckler-Berufskolleg
  • Leistungsort: 48155 Münster
  • Vergabestelle: Stadt Münster
  • Veröffentlicht seit: 26.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 17.11.2021

Was ist eine öffentliche Ausschreibung?

Bei öffentlichen Ausschreibungen wird eine unbeschränkte Anzahl an Firmen dazu aufgefordert, im Rahmen von Vergabeverfahren Angebote zu in der Ausschreibung enthaltenen Leistungen abzugeben. Die Öffentlichen Aufträge sind dabei entgeltliche Verträge zwischen einem öffentlichen Auftraggeber und einem Unternehmen aus der Privatwirtschaft. Vereinfacht gesagt handelt es sich um einen öffentlichen Auftrag, wenn der Staat Aufgaben an Unternehmen vergibt.

Offenes Verfahren oder öffentliche Ausschreibung?

Liegt der Auftragswert über den festgelegten EU-Schwellenwerten, so sind Auftraggeber zur europaweiten Ausschreibung von Aufträgen verpflichtet. Es handelt sich dann um ein sogenanntes „offenes Verfahren“. Liegt der Wert unterhalb des EU-Schwellenwertes, so handelt es sich um eine öffentliche Ausschreibung bei dem ein nationales Vergabeverfahren durchzuführen ist.

Öffentliche Ausschreibungen im unterschwelligen Bereich

Unterhalb der EU-Schwellenwerte gelten für Bauleistungen, Dienstleistungen und Lieferleistungen unterschiedliche Regelungen. Bauleistungen fallen unter Teil A der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A). Die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen regelt die VOB/B.

Bei Vergaben des Bundes sowie der jeweiligen Behörden gilt die Unterschwellenvergabeordnung (UVgo). Die Unterschwellenvergabeordnung ist ebenfalls bei Landesebene und Kommunalebene anzuwenden – ist sie im jeweiligen Bundesland noch nicht in Kraft getreten, so gilt hier Teil A der Vergabe- und Vertragsordnung für die Vergabe von Leistungen (VOL/A).

Offene Verfahren im Oberschwellenbereich

Bei Ausschreibungen über den Schwellenwerten gelten die Bestimmungen über das öffentliche Beschaffungswesen, dem Government Procurement Agreement (GPA). Die GPA findet sich ebenfalls in dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), in der Vergabeverordnung (VgV) sowie der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

Öffentliche Ausschreibungen vs privat-gewerbliches Projekt

Mehr über öffentliche Ausschreibungen erfahren

Das ibau E-Book über Netzwerke E-Book: Öffentliche Aufträge

Öffentliche Ausschreibungen: So bewerben Sie sich erfolgreich auf öffentliche Ausschreibungen und erzielen mehr Umsatz durch öffentliche Aufträge.

Wie läuft eine öffentliche Ausschreibung ab?

Um eine Öffentliche Ausschreibung zu veröffentlichen und am Ende einen Auftragnehmer für die Ausschreibung zu finden, müssen diese 9 Schritte durchgeführt werden:

  1. Feststellung des Bedarfs: Zuerst muss der Bedarf für die Leistung vom Auftraggeber festgestellt werden.
  2. Vergabeunterlagen: Die Vergabestelle bereitet die nötigen Vergabeunterlagen vor und legt die Vergabeart fest.
  3. Bekanntmachung der Ausschreibung: Die Ausschreibung wird in Print- und Online-Medien bekanntgemacht, wodurch Bieter zur Angebotsabgabe aufgefordert werden.
  4. Anfordern von Vergabeunterlagen: In diesem Schritt können die Vergabeunterlagen angefordert werden.
  5. Angebotsphase: Die Angebote der Bieter werden nun eingereicht.
  6. Prüfung der Angebote: Die Angebote, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden ausgeschlossen.
  7. Eignungsprüfung: In der Eignungsprüfung werden Bieter ausgeschlossen, die nicht die notwendigen Ressourcen und Qualifikationen nachweisen können.
  8. Angebotsöffnung: Im Unterschwellenbereich der VOB gibt es für Angebote ein Submissionstermin, bei welchem die Angebote geöffnet werden.
  9. Informationspflicht: Die Vergabestellen müssen die Bieter, die nicht den Zuschlag erhalten haben, darüber informieren warum sie nicht den Zuschlag erhalten haben.

Wo findet man Öffentliche Ausschreibungen?

Öffentliche Ausschreibungen finden Sie auf Vergabeportalen und in Ausschreibungsdatenbanken – so wie ibau.de! Unser Team aus Rechercheuren und Rechercheurinnen sammelt alle relevanten Ausschreibungen aus dem öffentlichen Sektor, bereitet diese auf und verifiziert sie mehrmals. Anstatt diverse Portale, Ausschreibungsblätter oder Vergabestellen abzuklappern, übernimmt ibau den riesigen Rechercheaufwand für Sie. Für eine städtische oder regionale Übersicht eignet sich unsere Suche nach Öffentlichen Ausschreibungen im ibau Xplorer.

Warum muss öffentlich ausgeschrieben werden?

Bei der Beschaffung von Lieferungen, Dienstleistungen und Bauleistungen sind öffentliche Auftraggeber dazu verpflichtet, die zu beschaffende Leistung öffentlich auszuschreiben. Dabei müssen zudem die Regeln des nationalen bzw. europäischen Vergaberechts eingehalten werden. Aus diesem Grund werden öffentliche Ausschreibungen ausgegeben.

Zu den öffentlichen Auftraggebern gehören beispielsweise Gemeinden, Länder, Kommunen, öffentliche Institutionen wie Krankenkassen, Universitäten und Anstalten sowie Sektorenauftraggeber zur Trinkwasser- und Energieversorgung.

Öffentliche Ausschreibungen aus allen Branchen finden

Die öffentliche Hand deckt ihren Bedarf an Liefer-, Dienst- und Bauleistungen, indem sie Aufträge an privat-gewerbliche Unternehmen vergibt. Aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung zur öffentlichen Bekanntgabe, ist das Angebot an staatlichen Ausschreibungen überaus divers! Entdecken Sie tagesaktuelle öffentliche Ausschreibungen aus dem Baugewerbe für Fassadensanierungen, Straßenbau oder Kanalarbeiten. Sie suchen nach öffentlichen Aufträgen aus dem Dienstleistungssektor? Kein Problem! Mit ibau finden Sie veröffentliche Aufträge für Winterdienst, Baum- und Grünflächenpflege oder Personenbeförderung. Ebenfalls versorgen wir Sie gerne mit öffentlichen Beschaffungsaufträgen der Kommunen für Büromaterial, EDV- und Hardware sowie Fahrzeugen für Polizei und Feuerwehr. Mit ibau verpassen Sie keine lukrative Auftragschance von Kommunen oder Bund mehr!

Auftragspotential mit staatlichen Aufträgen erhöhen

Nutzen Sie die Chance und füllen Sie Ihr Auftragsbuch mit öffentlichen Ausschreibungen des Bundes! Entdecken Sie das breite Portfolio an öffentlichen Auftragschancen im ibau Xplorer und finden Sie den Auftrag, der genau Ihren Anforderungen entspricht. Dank praktischer Parameter filtern Sie mühelos nach allen relevanten Ausschreibungen aus Ihrer Branche sowie Ihrer Region. Mithilfe unseres kostenlosen Schulungsangebotes optimieren Sie die Arbeitsprozesse und steigern die Chance, neue Auftragschancen zu erhalten!