HVA B-StB

Das Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (Bezeichnung HVA B-StB) beschreibt Vergabeunterlagen, Vergabeverfahren und Vertragsabwicklung bei der Vergabe von Bauleistungen nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Es ist für die Bundesverwaltung verbindlich. Herausgeber ist die Abteilung Straßenbau des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Erklärung zu HVA B-StB

Das Handbuch besteht aus drei Teilen:

Teil 1 - Vergabeunterlagen

Dieser Teil stellt Richtlinien für das Erstellen der Vergabeunterlagen auf. Hier geht es um das Verfahren zur Aufforderung von Unternehmen zur Angebotsabgabe. Vorgaben für das Angebotsschreiben werden definiert und besondere Vertragsbedingungen (wie Fristen, Vertragsstrafen, Beschleunigungsvergütung und Mängelansprüche) erläutert. Es wird im Einzelnen beschrieben, was in der Leistungsbeschreibung auszuführen ist. Die Modalitäten für Teilnahmewettbewerbe schließen diesen Teil des Handbuchs ab.

Teil 2 - Vergabeverfahren

In diesem Teil werden Richtlinien für die Durchführung der Vergabeverfahren eingeführt. Zunächst geht es um die Bekanntmachung eines öffentlichen Vergabeverfahrens. Im Weiteren wird der Ablauf zur Behandlung der Bewerbungen beschrieben. Dies mündet in die Öffnung der Angebote und die erste Durchsicht. Es folgen die Richtlinien für die Prüfung und Wertung der Angebote. Am Ende stehen die Regeln für den Abschluss des Vergabeverfahrens.

Teil 3 - Vertragsabwicklung

Der letzte Teil definiert Richtlinien für die Abwicklung der Verträge. Zunächst widmet sich dieser Teil der Bauüberwachung. Dann geht es um die Aufstellung der Abrechnung und spätere Nachträge. Es wird die Verfahrensweise im Falle von Behinderung und Unterbrechung der Arbeitsausführung erläutert. Weiter geht es um die Abnahme der Bauleistung und mögliche Mängelansprüche. Es werden die Bedingungen für Kündigung durch den Auftraggeber dargelegt. Insolvenz- und Aufrechnungsfälle schließen diesen Teil ab.

Das Handbuch enthält zudem Formularvordrucke für Vergabeunterlagen und -verfahren sowie die Vertragsabwicklung.

HVA B-StB Definition

Das HVA B-StB wird als Teil des "Allgemeines Rundschreiben Straßenbau" (ARS) herausgegeben, eine regelmäßige nachrichtliche Information für Behörden, Ministerien und Organisationen. Sie informiert über neue technische und vertragsrechtliche Regelwerke sowie Ergänzungen und Änderungen. Die Veröffentlichung erfolgt üblicherweise im "Verkehrsblatt", dem Amtsblatt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

0251 7805-263
Einfach & schnell zu neuen Aufträgen
Kontakt aufnehmen