Hauptausschuss GAEB

Der Gemeinsame Ausschuss Elektronik im Bauwesen fördert als einer der vier Hauptausschüsse des DVA die Rationalisierung der elektronischen Datenverarbeitung im Bauwesen. Der GAEB ist überall dort engagiert, wo im Bereich Bau Abstimmungen erforderlich sind. Für den Austausch von Bauinformationen wird dabei die GAEB-Schnittstelle verwendet.

Hauptausschuss GAEB: Definition

Erklärung zu Hauptausschuss GAEB: Der Hauptausschuss GAEB ist einer von vier Hauptausschüssen der DVA (Deutsche Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen). Zu den Aufgaben des GAEB gehört die Rationalisierung der Datenverarbeitung im Bauwesen. GAEB ist die Abkürzung für Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen.

Aufgaben des Hauptausschusses GAEB

Der GAEB

  • erstellt und überarbeitet Regelwerke für die EDV,
  • erstellt Leistungsverzeichnisse (GAEB DA) und Verfahrensbeschreibungen zur elektronischen Mengen- und Bauabrechnung.

Ziel des GAEB ist es, die Effizienz bei Ausschreibungen, Vergaben und Abrechnungen von Bauleistungen (AVA) zu verbessern.

GAEB-Datenaustausch

Über die GAEB-Schnittstelle findet der standardisierte Austausch von Bauinformationen statt. Die Schnittstelle ermöglicht einen effizienten Datenaustausch zu Dokumenten zur Leistungsbeschreibung oder zum Kostenanschlag sowie zu Dokumenten zur Auftragsvergabe. Der Datenaustausch ergänzt die Übergabe von Belegen wie beispielsweise der Urschrift oder des Leistungsverzeichnisses.

0251 7805-263
Einfach & schnell zu neuen Aufträgen
Kontakt aufnehmen