Generalplaner

Der Generalplaner erbringt sämtliche Planungsarbeiten und ist der einzige Vertragspartner des Bauherrn. Er trägt die volle rechtliche Verantwortung für alle Planungsleistungen.

Generalplaner: Definition

Der Generalplaner oder -unternehmer führt einen Auftrag federführend und alleinverantwortlich aus. Er kann jedoch weitere Subunternehmen einschalten. Die Rechtsbeziehungen bestehen zwischen dem Auftraggeber und dem Generalplaner sowie zwischen dem Generalplaner und den Subunternehmern.

Erklärung zum Generalplaner: Vor- und Nachteile

Der Auftraggeber hat den Vorteil, dass er nur einen Verhandlungspartner hat. Der Generalplaner hat den Vorteil, dass er die Eigenleistungen und die Auswahl der Subunternehmer frei bestimmen kann. Diese Aufteilung hat aufgrund zusätzlicher Vergütungen für Koordinierungsaufgaben ein höheres Preisniveau zur Folge. Auf der anderen Seite kann der Auftraggeber an Koordinierungskosten einsparen und seine Risiken auf den Generalunternehmer übertragen.

Schulungen von ibau mit Tipps und Tricks zu öffentlichen Vergaben

Erfahren Sie Tipps und Tricks rund um das Thema öffentliche Vergabe. Fragen Sie einfach unverbindlich eine Schulung an. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Schulung unverbindlich anfragen
Bei ibau Ausschreibungen und Aufträge finden

Bei uns finden Sie alle relevanten Ausschreibungen, passend für Ihre Branche und Ihr Angebot. Suchen Sie jetzt nach für Sie interessanten Aufträgen.

Aufträge suchen
Das E-Book von ibau mit Tipps und Tricks zur Auftragsgewinnung

Erhalten Sie Tipps und Tricks für die Auftragsgewinnung zum Nachlesen. Nutzen Sie unser kostenloses E-Book und kurbeln Sie Ihren Vertrieb an.

Kostenloses E-Book erhalten