Firmenbeschreibung

Düker ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit zwei Gießereien in Nordbayern.

Seit den Anfängen - die erstmalige Erwähnung war bereits im Jahr 1469 - beschäftigt sich Düker mit dem Material Gusseisen. Seit dem 19. Jahrhundert sind Rohrformstücke ein wichtiges Standbein.

Heute besteht das hergestellte Produktportfolio aus:

- gusseisernen Abflussrohrsystemen für die Gebäude- und Grundstücksentwässerung

- Absperrarmaturen (Schieber, Klappen, Hydranten, Hausanschlussarmaturen) und Druckrohrformstücke aus duktilem Guss für die Wasserversorgung

- hochsäurefest emaillierten Stahlrohrkomponenten für die chemische Industrie

- Gussteilen nach Kundenspezifikation z.B. für die Fahrzeugindustrie.

Die Düker Abflussrohrsysteme SML, MLK-protec (für aggressive Abwässer), TML (für die Erdverlegung) und MLB (für die Brückenentwässerung) zeichnen sich durch Nichtbrennbarkeit und sehr gute Schallschutzeigenschaften aus. Düker SML hat die beste existierende Brandverhaltens-Klassifizierung: A1 nach DIN EN 13501-1. Abschottungen sind bei Gussrohrinstallationen einfach durchzuführen, und selbst für die MIschinstallation gibt es praxisgerechte zugelassene Lösungen.

Geräusche aus Abflussrohren sind bei gusseisernen Systemen kein Thema, auch ohne besondere Maßnahmen.

Beim Thema Stabilität, geringem Befestigungsaufwand und Druckbeständigkeit sind gusseiserne Abflussrohrssysteme Vorreiter. Auch für die Dachentwässerung mit Druckströmung bieten sie sich an. Düker führt hierfür gerne die objektbezogene Planung und Berechnung durch.

Zahlreiche Hotels, Krankenhäuser, Bürogebäude, Mehrfamilienwohngebäude oder öffentliche Gebäude wie Sportarenen und Messehallen wurden und werden mit Düker gusseisernen Abflussrohrsystemen ausgestattet.

Impressum

Adressen:
Düker GmbH

Karlstadt:
Würzburger Str. 10-16
97753 Karlstadt / Main
Telefon +49 9353 791 0
Telefax +49 9353 791 198
E-Mail info@dueker.de

Laufach:
Hauptstraße 39 - 41
63846 Laufach
Telefon +49 6093 87 0
Telefax +49 6093 87 246
E-Mail info@dueker.de

Geschäftsführung:
Herr Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Simons
Herr Dipl.-Ing. Torsten Stein

Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Herr Dr. Georg Hengstberger

Persönlich haftender Gesellschafter:
EWD Eisenwerke Verwaltungs GmbH

Umsatzsteuer-ID-Nr.:
DE 132 979 543
Amtsgericht Würzburg HRB 7009

  • Gründung: 1469
  • Rechtsform: GmbH & Co. KG