Firmenbeschreibung

Heimat in Deutschland. Zuhause in der ganzen Welt.

Türschließer und Drehflügeltürantriebe findet man in Berlin, Dortmund und New York. Produkte von DORMA sind eben Spitzentechnologie und genießen einen exzellenten Ruf. Zuhause. Europaweit. Weltweit.

Viele unserer Produkte werden in Deutschland hergestellt: In Ennepetal, dem Hauptsitz unseres Unternehmens. Und an anderen Standorten, in Bad Salzuflen, Bonn, Detmold, Köln, Velbert und Zusmarshausen.

Was nicht auf die Reise geht, genießt prominente Plätze in eigenem Land.

Zum Beispiel auf dem FRANKFURTER FLUGHAFEN. Im neuen Terminalbereich A-Plus. Ausgestattet mit Automatikschiebetüren, Drehflügelantrieben, Türschließern und Glas-Universal-Eckbeschlägen. Erfolgreich getestet von 6 Millionen Passagieren. Jahr für Jahr.

Das ZOOFENSTER – einen imposanter Wolkenkratzer mitten in Berlin - hat DORMA mit Automatiktüren, Bogenschiebetüren, Glasbeschlägen, Türschließern und Fluchtwegesystemen ausgestattet. Prominenter Nutzer: Das erste Waldorf-Astoria-Hotel Deutschlands.

Oder im SIGNAL IDUNA PARK. Das Stadion des Deutschen Fußballmeisters Borussia Dortmund setzt in puncto Gebäudesicherheit und Zugangslösungen auf Systeme von DORMA. Nur konsequent, dass DORMA seit September 2012 als offizieller Produktpartner von Borussia Dortmund auftritt.

DORMA in Zahlen

Mitarbeiterzahl in Deutschland (GJ 11/12): 2700

Umsatz in Deutschland (GJ 11/12): 225 Mio Euro

Impressum (§ 5 TMG):

DORMA GmbH + Co. KG
DORMA Platz 1
D-58256 Ennepetal
Telefon 49 (0) 23 33/7 93-0
Telefax 49 (0) 23 33/7 93-49 50


Internet www.dorma.de
Email: dorma-deutschland@dorma.com


Gesellschaftsform:
KG, Sitz Ennepetal,
HRA 4391 - AG Hagen
Pers. haft. Gesellschaft:
DORMA GmbH, Ennepetal,
HRB 5617 - AG Hagen


Geschäftsführer:
Thomas P. Wagner, CEO
Michael Flacke, CFO
Oliver Schubert, COO

Geschäftsführender Gesellschafter:
Karl-Rudolf Mankel


Ust.-IdNr.: DE 126455151

  • Gründung: 1908
  • Rechtsform: GmbH & Co. KG

Änderungsformular