Ausschreibungen & Aufträge für den Talsperrenbau

Talsperrenbau – Ausschreibungen & Aufträge

Aufträge für den Talsperrenbau sind nicht immer leicht zu finden. Bei ibau haben Sie die Möglichkeit, relevante Projekte in Ihrer Region schnell und unkompliziert ausfindig zu machen. Hier erwarten Sie nicht nur fast alle Ausschreibungen für den Talsperrenbau, sondern auch für die Sanierung oder Modernisierung von Talsperren. Noch nicht erfasste Ausschreibungen für den Talsperrenbau recherchiert unser erfahrenes Expertenteam gerne für Sie. Teilen Sie uns einfach mit, wenn Sie sich für eine bestimmte ganz neue Ausschreibung interessieren.

Mehr als 60 Jahre Erfahrung mit Ausschreibungen und Vergaben

ibau stellt seinen Kunden nicht nur die ideale Infrastruktur für die Suche nach Ausschreibungen für den Talsperrenbau und die Teilnahme daran, sondern unterstützt sie auch mit einem umfangreichen Leistungsangebot. Unser Unternehmen, das sich selbst als Full-Service-Anbieter versteht, ist seit mehr als 60 Jahren im Geschäft und kann so Erfahrung und Kompetenz gekonnt miteinander verbinden. Bei uns sind rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die ihre Intelligenz mit moderner Technologie kombinieren.

31 Ausschreibungen & Aufträge für Talsperrenbau
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich
Hochwasserschutzkonzept Berkel km 66 + 500 bis km 74 + 500, Los 2.1 Wehranlage und HWS östlich der Wehranlage (20216202)
  • Leistungsort: 48703 Stadtlohn
  • Vergabestelle: Stadt Stadtlohn, Der Bürgermeister
  • Veröffentlicht seit: 27.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 07.09.2021
Öffentlich
Hennetalsperre
  • Leistungsort: 59872 Meschede
  • Vergabestelle: Ruhrverband Bauabteilung
  • Veröffentlicht seit: 26.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 19.08.2021
Öffentlich
Erdarbeiten Baugrube (H01a175821)
  • Leistungsort: 80939 München
  • Vergabestelle: Landeshauptstadt München, Baureferat
  • Veröffentlicht seit: 24.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 24.08.2021
Öffentlich
L383 Neubau Radwegbrücke Helstorf-Mandelsloh
  • Leistungsort: 31535 Neustadt am Rübenberge
  • Vergabestelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Nienburg
  • Veröffentlicht seit: 23.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 12.08.2021
Öffentlich
Kanalbauarbeiten
  • Leistungsort: 86150 Augsburg
  • Vergabestelle: Stadt Augsburg Baureferat
  • Veröffentlicht seit: 23.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 25.08.2021
Öffentlich
Acher HWS 1.BA (2+894 – 6+450) (RPF_53.1-Acher 1.BA)
  • Leistungsort: 77654 Offenburg
  • Vergabestelle: Regierungspräsidium Freiburg, Landesbetrieb Gewässer, Referat 53.1
  • Veröffentlicht seit: 23.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 27.08.2021
Öffentlich
Instandsetzung und Modernisierung Ostflügel am Festspielhaus Hellerau (2021-65-00200)
  • Leistungsort: 01109 Dresden
  • Vergabestelle: Landeshauptstadt Dresden, GB Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, Amt f. Hochbau u. Immobilienverwaltung
  • Veröffentlicht seit: 23.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 19.08.2021
Öffentlich
Art der Leistung: Wiederherstellung der Tragsicherheit und Dauerhaftigkeit von Teilen der Spundwand im Industriehafen Emmerich am Rhein - Baulos 2
  • Leistungsort: 46446 Emmerich am Rhein
  • Vergabestelle: Deichverband Bislich-Landesgrenze
  • Veröffentlicht seit: 22.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 24.08.2021
Öffentlich/Beschränkt
Erneuerung des Erdbachdurchlasses; Brückenneubau und Erneuerung von 2 Stützwänden
  • Leistungsort: 64711 Erbach
  • Vergabestelle: Vergabestelle Odenwaldkreis
  • Veröffentlicht seit: 22.07.2021
Öffentlich
B102 OU Schmerzke, Streckenbau und Brückenbau (P-2021-0053)
  • Leistungsort: 14480 Potsdam
  • Vergabestelle: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Potsdam
  • Veröffentlicht seit: 21.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 25.08.2021
Öffentlich
Sanierung und Erweiterung des Schlosshotels und Schlosses Thurnau in 95349 Thurnau — Baumeisterarbeiten Gräfhaus
  • Leistungsort: 95349 Thurnau
  • Vergabestelle: Markt Thurnau, Oberer Markt 28, 95349 Thurnau über Landratsamt Kulmbach
  • Veröffentlicht seit: 20.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 16.08.2021
Öffentlich
Bezeichnung: Donauausbau Straubing-Vilshofen, Teilabschnitt 1: Straubing-Deggendorf, Hochwasserschutz Polder Steinkirchen, VE322 - Tief-/­Ingenieurbau SW Steinkirchen und Deich, VE311 - Zufahrt Deich Natternberg-Ort (M-022-21)
  • Leistungsort: 94447 Plattling
  • Vergabestelle: n und Adressen
  • Veröffentlicht seit: 18.07.2021
  • Bewerbungsfrist: 07.09.2021

Erhalten Sie die aktuellsten Ausschreibungen sofort per E-Mail

Bleiben sie auf dem Laufenden und erhöhen Sie Ihre Chance neue Aufträge zu erhalten!
Füllen Sie einfach das Formular aus und Sie werden sofort per E-Mail informiert, wenn es neue Ausschreibungen gibt.

Sorgfältig aufgearbeitete Ausschreibungen für den Talsperrenbau

Unsere Rechercheurinnen und Rechercheure suchen ständig nach neuen Ausschreibungen für den Talsperrenbau. Dabei durchforsten wir zahlreiche Webseiten, Online-Medien, Zeitschriften und viele andere Medien. Jede einzelne Ausschreibung überprüfen wir gründlich und arbeiten sie für Sie auf, sodass Sie viele weitere wertvolle Informationen erhalten. Darüber hinaus durchlaufen die Ausschreibungen für den Talsperrenbau einen mehrfachen Verifizierungsprozess. Auf diese Weise können wir gewährleisten, dass es sich um echte Ausschreibungen handelt.

Lernen Sie unsere Produkte kennen

Für die Suche nach Ausschreibungen aller Branchen hat ibau innovative Produkte entwickelt. Die hilfreichen Tools werden individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Teilen Sie uns mit, welche Ausschreibungen aus welcher Branche und welcher Region für Sie relevant sind. Mithilfe zahlreicher Suchparameter erlauben wir Ihnen dann eine individuelle und zielgerichtete Suche, die Ihnen viel Zeit und Aufwand bei der Recherche spart.

Nutzen Sie unsere ibau Akademie

Wir haben die ibau Akademie ins Leben gerufen, um unseren Kunden ein umfangreiches Schulungsangebot zum Thema Auftragsakquise und der Teilnahme an Ausschreibungen zur Verfügung zur stellen. Darüber hinaus führen Sie unsere Kurse in die Grundfunktionen des Xplorers ein, sodass Sie unser Angebot noch effektiver nutzen können. Sie haben die Wahl zwischen kostenlosen Angeboten, wie zum Beispiel unseren Online-Seminare und Videos, und kostenpflichten Schulungen, die wir speziell an Ihr Unternehmen anpassen.

Mit unserer Vertriebsunterstützung lukrative Aufträge für den Talsperrenbau generieren

Sie möchten die Auftragsakquise gerne outsourcen? Auch dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Auf Wunsch übernehmen wir für unsere Kunden die Suche nach Ausschreibungen für den Talsperrenbau und filtern die besonders lukrativen Aufträge für Sie heraus. Auch die Kommunikation mit dem Kunden können Sie in unsere Hände legen und sich in der Zwischenzeit ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.[/p

Die Herausforderungen des Talsperrenbaus

Bauherren und Baufirmen, die eine Talsperre errichten möchten, stehen zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Sie müssen zahlreiche Bewilligungen von offiziellen Stellen einholen. Hinzu kommen exakte Berechnungen von Statik und Größe der Talsperre. Darüber hinaus muss die zuständige Baufirma streng mit dem Budget haushalten und die besten Angebote von Zulieferern einholen. Für die Realisierung eines so umfangreichen Projekts benötigt die Baufirma gut ausgebildete Ingenieure und Bauexperten sowie eine riesige Zahl an Arbeitern.

Ein langjähriges Projekt – Herausforderungen nach dem Talsperrenbau

Der Bau einer Talsperre ist ein langwieriges Projekt, das die Zuständigen über viele Jahre hinweg koordinieren müssen. Doch auch nach der Fertigstellung ist die Talsperre nie richtig fertig. Eine ständige Instandhaltung zur Sicherung der Wasserversorgung und zum Zweck des Hochwasserschutzes gehören zu den großen Herausforderungen, die nach dem Bau auf die Verantwortlichen zukommen. Auch der Anlagenbetrieb und die Speicherwirtschaft bedürfen ständig der Anpassung.

Wie sich der Klimawandel auf den Talsperrenbau auswirkt

Der Klimawandel beeinflusst auch den Talsperrenbau. Neu errichtete Anlagen müssen deutlich größeren Belastungen standhalten als Talsperren vor zehn, zwanzig Jahren. Denn mit dem Klimawandel steigt auch die Gefahr sturzbachartiger Regenfälle und Überschwemmungen, die die Wassermassen so stark erhöhen, dass der Durchbruch der Talsperren droht. Das gilt natürlich auch für bereits bestehende Bauwerke, die eine entsprechende Nachrüstung benötigen.

Regionale Ausschreibungen für den Talsperrenbau

Die meisten Talsperren gibt es in Nordrhein-Westfalen. Dementsprechend können Sie in diesem Bundesland auch mit einer hohen Auftragsdichte für Sanierungen und Reparaturen an Talsperren rechnen. Auch Sachsen und Baden-Württemberg besitzen eine hohe Zahl an Talsperren. Geringere Chancen auf Ausschreibungen für den Talsperrenbau haben Sie in Rheinland-Pfalz oder im Saarland. Bei ibau können Sie mithilfe des Parameters Standort gezielt nach Ausschreibungen im Talsperrenbau in Ihrer Region suchen.

Verbessern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und verpassen Sie keine Aufträge mehr

ibau gibt Ihnen einen Vorsprung vor der Konkurrenz. Da wir die aufwendige Recherchearbeit für Sie übernehmen, können Sie Arbeitskraft und Zeit sparen. Außerdem behalten Sie mit unserer Plattform den Markt stets im Blick. Sie erfahren es sofort, wenn neue Ausschreibungen für den Talsperrenbau eingestellt werden oder wenn für Sie interessante Projekte aktualisiert werden. So können Sie schnell auf Veränderungen auf dem Markt reagieren und neue Chancen ergreifen.

Warum ibau der ideale Partner für die Auftragsakquise ist

Mit seinem individuellen Leistungsangebot, das Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können, bietet ibau die perfekte Lösung für jedes Unternehmen. Sie entscheiden selbst, ob Sie nur den Xplorer nutzen möchten, um gezielt nach Ausschreibungen für den Talsperrenbau zu suchen, oder ob Sie weitere Leistungen in Anspruch nehmen. Dieses hohe Maß an Flexibilität wird fast allen Ansprüchen gerecht und macht ibau zu einem verlässlichen Partner für Baufirmen und Unternehmen aus vielen anderen Branchen.