Aufträge und Ausschreibungen für Parkettarbeiten

Aufträge und Ausschreibungen für Parkettarbeiten

Seit einigen Jahrhunderten schon erfreut sich der Parkettboden größter Beliebtheit auf der gesamten Welt. Der Fußbodenbelag aus Holz gilt als besonders edle und robuste Variante der Fußbodengestaltung. Wo auch immer die Nachfrage nach Parkett besteht, ergibt sich folglich eine Nachfrage für professionelle Parkettleger. Mit einem Ausschreibungstext für Parkettarbeiten können Auftraggeber besonders geeignete Handwerker für ihren geplanten Dielenboden finden. Durch ibau erhalten Sie wiederum besonders einfach Zugang zu zahlreichen lukrativen Vergaben für diese Bodenbelagsarbeiten.

21 Ausschreibungen & Aufträge für Parkettarbeiten
  • Schließen
  • Stadt
  • Bundesland
  • Region
Öffentlich
88214_019_3525_Parkettarbeiten
  • Leistungsort: 88214 Ravensburg
  • Vergabestelle: ZfP Südwürttemberg Abteilung Bau und Entwicklung
  • Veröffentlicht seit: 25.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 18.11.2021
Öffentlich
Parkett-Sportboden Sport- und Kulturhalle 4241-05
  • Leistungsort: 68809 Neulußheim
  • Vergabestelle: Gemeinde Neulußheim
  • Veröffentlicht seit: 22.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 17.11.2021
Öffentlich
Neubau einer 3-fach Sporthalle mit Parkdeck und Leichtathletikanlage: VE21 Bodenbelagsarbeiten (VE21 - Bodenbelagsarbeiten)
  • Leistungsort: 81677 München
  • Vergabestelle: Turnerschaft Jahn München von 1887 e.V.
  • Veröffentlicht seit: 21.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 22.11.2021
Öffentlich
Los 2 - Parkettarbeiten in 06449 Aschersleben
  • Leistungsort: 06449 Aschersleben
  • Vergabestelle: Stadt Aschersleben
  • Veröffentlicht seit: 20.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 03.11.2021
Öffentlich
Nichtkonstruktiver Abbruch (1-300-51)
  • Leistungsort: 10117 Berlin
  • Vergabestelle: Erzbistum Berlin
  • Veröffentlicht seit: 20.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 17.11.2021
Öffentlich
Gymnasium Klotzsche Ersatzneubau u. Herstellung v. Freiflächen (2021-65-00320)
  • Leistungsort: 01109 Dresden
  • Vergabestelle: Landeshauptstadt Dresden, GB Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, Amt f. Hochbau u. Immobilienverwaltung
  • Veröffentlicht seit: 19.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 26.11.2021
Öffentlich
Bodenbelagsarbeiten, Universität des Saarlandes, Campus Homburg, Neubau des präklinischen Zentrums für molekulare Signalverarbeitung (PZMS) (21 E 05768)
  • Leistungsort: 66421
  • Vergabestelle: Landesverwaltungsamt (LaVA) - Abteilung 4 - Staatliche Hochbaubehörde (SHB)
  • Veröffentlicht seit: 19.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 22.11.2021
Öffentlich
Stadthalle Finsterwalde, Los 26 Baureinigung (SH-2021-13)
  • Leistungsort: 03238 Betten
  • Vergabestelle: Stadt Finsterwalde
  • Veröffentlicht seit: 19.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 23.11.2021
Öffentlich/Beschränkt
Rückbau und Neubau der Sporthalle Grundschule Marienschule, Langendorfer Str., 56564 Neuwied
  • Leistungsort: 56564 Neuwied
  • Vergabestelle: Stadtverwaltung Neuwied
  • Veröffentlicht seit: 18.10.2021
Öffentlich
Umbau/­ Sanierung NW-Flügel Rathaus Plauen - Los 290 - Parkettarbeiten (6031 06/­65/­02/­21/­1-290)
  • Leistungsort: 08523 Plauen
  • Vergabestelle: Stadt Plauen, Vergabestelle
  • Veröffentlicht seit: 15.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 12.11.2021
Öffentlich
Lortzing- /­ Scapinellistraße, Parkettarbeiten (584 /­ 2021)
  • Leistungsort: 81739 München
  • Vergabestelle: GEWOFAG Wohnen GmbH
  • Veröffentlicht seit: 15.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 15.11.2021
Öffentlich
Neubau Fortunaschule, Parkettarbeiten (2021/­102)
  • Leistungsort: 50129 Bergheim
  • Vergabestelle: Kreisstadt Bergheim
  • Veröffentlicht seit: 15.10.2021
  • Bewerbungsfrist: 16.11.2021

Erhalten Sie die aktuellsten Ausschreibungen sofort per E-Mail

Bleiben sie auf dem Laufenden und erhöhen Sie Ihre Chance neue Aufträge zu erhalten!
Füllen Sie einfach das Formular aus und Sie werden sofort per E-Mail informiert, wenn es neue Ausschreibungen gibt.

Ausschreibungen für Parkettarbeiten finden

Parkettleger führen ihre Arbeiten stets in enger Absprache und auf Basis der individuellen Wünsche des Auftraggebers durch. Die einzelnen Parkette lassen sich in viele verschiedene Arten einordnen. So können Holzpflasterarbeiten je nach Ausschreibung das Einsetzen von Massivparkett oder Mehrschichtparkett beinhalten. Innerhalb des Massivparkett-Bereichs werden zusätzlich Hochkantlamellenparkett, Lamparkett, Mosaikparkett, Stabparkett, Parkettdielen, Massivdielen sowie Tafelparkett bzw. französisches Parkett unterschieden. Parkettleger müssen sich bei Bekanntmachungen grundsätzlich auf jede dieser Arten von Bodenbelagsarbeiten einstellen. Damit Sie den Zuschlag erhalten, müssen Unternehmen vor der Angebotsabgabe die Leistungsbeschreibung genau durchlesen. Neben der Bezeichnung der geforderten Materialien und Produkte wird dort auch die Menge angegeben, nutzen Sie diese Angaben für Ihre Angebotserstellung.

Aufträge für Holz-Bodenbeläge für Spezialisten im Bodenhandwerk

Immer noch ist vielerorts die falsche Annahme verbreitet, dass jeder Handwerker Holz-Bodenbeläge verlegen kann. Dies ist allerdings ein Irrtum. Für die richtige, ordnungsgemäße und vor allem zuverlässige Verlegung, Behandlung, Pflege und auch Restaurierung von Parkettböden sind entsprechend ausgebildete Fachspezialisten im Bodenhandwerk bzw. Parkettleger erforderlich. Eine Bekanntmachung für Holzböden richtet sich somit ausschließlich an solche Fachexperten und. ausgewiesene Parkettleger.

Parkettboden: Bekanntmachung ist nicht gleich Bekanntmachung

Durch die relativ hohe Nachfrage nach spezialisierten Parkettlegern herrscht auf dem Markt für Bodenhandwerk seit Jahren schon eine entsprechende Konkurrenzsituation. Starke Unterschiede in Ausschreibungen zum Verlegen von Holzböden stellen eine weitere Herausforderung für Handwerker dar. Um mit der Konkurrenz mitzuhalten, sollte ein Parkettleger deshalb möglichst alle Wünsche eines Auftraggebers bezüglich seines gewünschten Parketts erfüllen. Nur mit einem breiten Angebotsspektrum können Parkettleger mittelfristig wettbewerbsfähig bleiben. Die Chancen auf den Zuschlag können Unternehmen steigern, indem sie sich vorab qualifizieren lassen. Alternativ erweisen sich auch Referenzen und Nachweise als hilfreich. Den Ablauf erleichtern Sie, indem Sie die Leistungen von ibau verwenden und nahezu automatisch an neue Vergabeverfahren und Projekte gelangen.

Ausschreibung von vielen unterschiedlichen Auftraggebern möglich

Der Bedarf an Holzpflasterarbeiten und somit an Parkettlegern ist stark mit den allgemeinen Entwicklungen in der Baubranche verknüpft. Da Parkette aber universell verwendet und beliebt sind, gibt es in der Praxis kaum Beschränkungen hinsichtlich der Art des Auftraggebers, der eine Parkettarbeiten-Ausschreibung veröffentlicht. Private Hausbesitzer sind zwar anzahlmäßig für die meisten Aufträge für Parkettarbeiten verantwortlich, doch gerade die großen und lukrativen Aufträge kommen von Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen. Daneben veröffentlichen Schulen, Tanzstudios und Hotels zahlreiche Ausschreibungstexte. Als Parkettleger kommen also verschiedenste Auftraggeber infrage. Geben Sie einfach die Bezeichnung, den CPV-Code oder den Ausführungsort in die Suche ein, schon erhalten Sie eine breite Auswahl an Vergabeverfahren und Projekte mit Arbeiten an Holzfußböden jeglicher Form.

Ausschreibungstexte für Parkett nach regionalen Faktoren

Die Häufigkeit einer Parkettarbeiten-Ausschreibung hängt nicht unwesentlich von regionalen Faktoren ab. Suchen Sie nach großen Vergaben, lohnt der Blick in die Ballungsräume Deutschlands, da hier mehr gebaut und renoviert wird und unternehmerische sowie öffentliche Auftraggeber angesiedelt sind. Weil in diesem Zusammenhang auch die Wirtschaftsstärke eine Rolle spielt, ist eine Parkettarbeiten-Ausschreibung besonders häufig in reichen Großstädten wie München, Hamburg oder Stuttgart verfügbar, während Ausschreibungen im ländlichen Brandenburg etwa weniger zahlreich und stark auf den Privatbereich fokussiert erscheinen. Dennoch, boomende Regionen wie Ostwestfalen-Lippe sind zwar ländlich geprägt, bieten Unternehmen jedoch eine große Anzahl an Ausschreibungstexten rund um Holfußböden.

Mit ibau zur garantiert passenden und lukrativen Holzpflasterarbeiten-Ausschreibung

Mit ibau münzen Sie die hohe Nachfrage nach Parkettlegern in zahlreiche lukrative Aufträge um! Unser erfahrenes und kompetentes Rechercheteam übermittelt Ihnen qualitativ hochwertige und mehrmals verifizierte Ausschreibungen für Holzpflasterarbeiten in ganz Deutschland. Dazu besteht für Sie die Möglichkeit, Informationen zu etwaige nicht vorhandene Ausschreibungstexte ganz einfach anzufordern. Unser Team recherchiert und bereitet Ihnen dann nachfolgend eine für Sie passende Ausschreibung auf. Am Ende dürfen Sie sich über mehr Ausschreibungen und damit höhere Auftragschancen freuen.

Langfristig mehr Erfolg bei jeder Ausschreibung

Mithilfe von ibau gelangen Sie nicht nur zu mehr Ausschreibungen im Bereich der Parkettarbeiten, sondern können durch unser besonderes Service- und Schulungsangebot auch dauerhaft Ihren Erfolg bei Ausschreibungsteilnahmen sowie der Auftragsakquise maximieren. 1957 gegründet, ist ibau mittlerweile einer der Top-Anbieter für die Auftrags- bzw. Ausschreibungsvermittlung am deutschen Markt. Nun können auch Sie von unserer mehr als 60-jährigen Erfahrung profitieren und damit Ihren eigenen Erfolg langfristig steigern.