Ihr Wunsch

Aufträge generieren

auftraege_generieren_quadrat

„Was kann ich tun, um meine Auftragslage zu verbessern? Wie finde ich die richtigen Projekte und erhöhe meine Chancen, sie auch zu gewinnen?“

Am Ende – oder vielmehr am Anfang – jedes Geschäfts geht es eigentlich immer nur um eine Sache: gute Auftragschancen zu haben, um gute Arbeit machen zu können und gute Gewinne einzufahren. Also um Aufträge, aber die richtigen: passend zu Ihren Leistungen oder Produkten, mit hohem Potential auf erfolgreiche Vergabe und Abwicklung – es gilt sie nicht nur zu finden, sondern auch zu bekommen. Entscheidend dafür: der direkte Kontakt.

Schön, wenn man so ziemlich alles über aktuelle Bauprojekte weiß. Günstig, wenn auch Bedarf besteht. Extrem gut aber, wenn man auch die Auftraggeber und Ansprechpartner kennt und sie geschickt über einen direkten Kanal ansprechen kann. Dann nämlich steigen die Auftragschancen erheblich. ibau verfügt tatsächlich über all diese entscheidenden Informationen und Zugänge. Wir kennen die offenen Ohren und haben den richtigen Ton im Orchester, um Anfragen in Aufträge zu verwandeln – völlig automatisch oder ganz persönlich. Ein Service, der Ihrem Geschäft ein festes Fundament und guten Fortschritt bietet, kurzfristig und langfristig Aufträge generiert. Eine Kompetenz, die unersetzbar ist. Kompetenz, die wir in Ihrem Sinn einsetzen.

Wie kann ibau mir dabei helfen?

Klingt ziemlich gut, oder? Es wird noch besser. Lassen Sie
uns das erklären ...
Wilhelm Waterkotte Wilhelm Waterkotte Key Account Management
Persönlich mehr erfahren
Anderer Wunsch?
Beispiele aus der Praxis
auftraege_1

Ausschreibungen finden und gewinnen

Fachunternehmer Schmidt optimiert Bewerbungsprozesse

Mit ihrem 35-köpfigen Rohbau-Team ist die Firma Schmidt nicht nur an beschränkten und öffentlichen Ausschreibungen im näheren Umfeld interessiert, sondern auch an überregionalen Aufträgen. Denn sie bietet zudem Generalunternehmerleistungen an. Außerdem möchte Firma Schmidt auch im Herbst voll ausgelastet sein. Wie aber akquiriert man bei so unterschiedlichen Adressen möglichst effizient? Im ibau Xplorer nutzt Fachunternehmer Schmidt verschiedene Suchprofile zum Finden der Projekte: regional, überregional, für Rohbauer, für Generalunternehmer, privat oder öffentlich ausgeschrieben. Für die verschiedenen Zielgruppen legt er in der Funktion “Werbeanschreiben” passende Vorlagen an, die dann nur noch entsprechend ausgewählt, ausgedruckt und versendet werden müssen. Die Adressdaten werden vom Xplorer eingesetzt. Sowohl Suche als auch Bewerbung laufen automatisiert ab. Auf Wunsch übernimmt die ibau DialogManufaktur sogar den Versand der Anschreiben für ihn. Außerdem kann Fachunternehmer Schmidt die Projekte auf Wiedervorlage setzen, um – falls die Entscheider nicht antworten – später noch einmal nachzufassen. EFFEKT: Die Akquise läuft dank automatisierter und optimierter Bewerbungsprozesse sehr effizient ab – auch bei Projekten und Adressen unterschiedlicher Art. Eine Wohltat für alle Auftragsbücher. … MEHR

auftraege_2

Hochwertige Termine erhalten

Ein Spezialist schwenkt um auf Großprojekte

Wer dank Spezialisierung große Potentiale hat, sollte diese auch nutzen. So ist das inhabergeführte Unternehmen Böhm bereits Marktführer mit zahlreichen Produkten, Patenten und Lizenzen. Es bietet ein lückenloses Produkt- und Service-Portfolio rund um das Thema energetisches schlüsselfertiges Bauen an – fortschrittlich und schnell. Allerdings fokussiert sich die Firma bisher nur auf den kleinen und mittleren Wohnungsbau, obwohl sie bei der Realisierung von Großprojekten durchaus realistische Chancen auf den Auftrag hätte. Nur müsste man frühzeitig an die richtigen Entscheider kommen und diese dann mit den passenden Argumenten beeinflussen, um Weichen für eine erfolgreiche Akquise zu stellen. Aber wie? Mit qualitativ hochwertiger Suche und telefonischer Kontaktaufnahme durch fachkompetente, erfahrene Kommunikationsprofis: der ibau DialogManufaktur. Sie recherchieren in der Datenbank des Xplorer Projekte, welche den gewünschten Objektgruppen und Baustadien entsprechen – und zwar solchen, die bislang nicht im Fokus des Unternehmens lagen. Dann stimmen die Experten ihre Ergebnisse mit dem Unternehmen ab, legen die Anforderungen für zusätzliche Informationen fest und bearbeiten die ausgewählten Objekte. Die Adressen werden telefonisch kontaktiert, Daten nachqualifiziert, Verantwortliche ermittelt und Termine mit den Entscheidern vereinbart. EFFEKT: Durch die Erhöhung der Marktpräsenz sowie das Erreichen neuer Zielgruppen wird ein bisher nicht genutztes Marktsegment erschlossen. ibau nutzt das Wachstumspotential des Unternehmens und bringt es voran. Weit voran. … MEHR

auftraege_3

Objekte qualifizieren, Aufträge akquirieren

Wie ein Edelstahlverarbeiter alle Potentiale ausschöpft

Beim Unternehmen Kaiser aus dem Bereich Edelstahlverarbeitung gibt es zwei Wirkungsfelder – und zwei Potentiale. Einerseits könnte die laufende Produktion besser ausgelastet werden, durch Akquise von Metallbauern, welche keine eigene Fertigung besitzen. Andererseits bietet die seit über 25 Jahren bestehende Firma auch selbst Reparatur- und Vorortarbeiten an. Das Potential dieser Dienstleistungen ließe sich durch zusätzliche Objektqualifizierung und -verfolgung ebenfalls besser ausschöpfen. Doch hat das Unternehmen mit seinen begrenzten Vertriebsressourcen genug Manpower für eine derartige, doppelstrategische Akquise? Das braucht es gar nicht. Denn das alles kann die ibau Dialogmanufaktur erledigen. Nach den Vorgaben des Unternehmens arbeitet sie passende Projekte direkt über den ibau Xplorer des Edelstahlverarbeiters ab. Die in telefonischer Recherche versierten Mitarbeiter qualifizieren effizient nach: Sie ermitteln den Bedarf bei diesen Objekten sowie die Ausschreibungszeitpunkte, identifizieren relevante Entscheider wie Architekten, Fachplaner und Ausführende. Außerdem überwachen sie die Projekte entlang der Lebensdauer und Entwicklung im Namen der Firma Kaiser. Zusätzlich gehen unsere Kommunikationsprofis für die Auslastung der Fertigungsanlage in die direkte Kaltakquise. Auf Basis der Datenbank des ibau Xplorer werden Metallbauer ermittelt, kontaktiert und gewonnen, welche Fertigungsaufträge als Lohnleistung an das Unternehmen vergeben möchten. EFFEKT: Durch Auslastung der Produktion steigt der Gewinn unmittelbar; mittelbar durch die Objektqualifizierung, weil sich dadurch die Auftragslage im ausführenden Bereich weiter verbessert. Zahlen sprechen für sich und belegen: Die Unterstützung durch ibau zahlt sich aus. … MEHR

Andere Situation? Anderes Bedürfnis? Andere Lösung! Zur Wunschübersicht
Dürfen wir Ihnen weiterhelfen? 0800 3344355 Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz.
Paul Fitz Paul Fitz Kundenbetreuung
Kontakt